Start

­­

Liebe Theaterfreunde, unsere pechsträhne reisst nicht ab. Leider müssen wir Euch auf diesem Wege mitteilen, dass wir die Tournee 2016 kurzfristig absagen mussten. Wir haben bis zuletzt alles versucht.

Einige unserer Spieler können aus gesundheitlichen Gründen nicht spielen und auch organisatorisch läuft es einfach nicht so wie wir es uns vorstellen und geplant hatten. Das heißt nun allerdings nicht, dass wir überhaupt nicht spielen. Die Spielzeit wird voraussichtlich in die Sommermonate verlegt. Ob es allerdings eine große Tournee wie in den vorangegangen Jahren wird, oder wir an nur an einem Ort spielen, können wir noch nicht sagen. Momentan laufen Verhandlungen mit anderen Vereinen und Spielorten. Logistisch und kostentechnisch gesehen wird es von Jahr zu Jahr aufwendiger.

Was wir allerdings sagen können, es wird auf jeden Fall weiter gehen.

Die genauen Termine werden wir in den nächsten Wochen hier und auf Facebook bekannt geben. Wir bitten um Euer Verständnis und hoffen trotz allem das Ihr der Holtlander Spöldeel auch in Zukunft treu sein werdet.

An unserem Stück "Van´t Knoken de kroken" wird sich nichts ändern.

Inhalt: Zwei ledige, liebreizende Damen leben zusammen in einem kleinen Haushalt.
Um sich ihren Lebensunterhalt ein wenig aufzustocken, verdienen die Beiden sich die ein oder andere Mark durch Haare schneiden, rasieren und was sonst noch dazu gehört hinzu.
Zudem rührt eine der Beiden noch eine Salbe mit streng geheimen Zutaten an, welche kurioser Weise ausschließlich von den Herren das Dorfes gekauft wird. Aber das ist noch nicht alles, auch einige ledige Damen im Dorf sorgen auch für ordentlich Wirbel.

Obwohl Ilse mit der Unterstützung von Heike, es wieder mal versucht hat, ein ernstes Stück zu schreiben, ist es ihr einfach nicht gelungen und es darf, wie in all den Jahren vorher, viel gelacht werden - es wird, wie immer, ein Angriff auf Eure Lachmuskeln werden!

Um Euch das Warten zu verkürzen, seht Ihr hier einen Zusammenschnitt aus dem Stück De urige Weertshuus aus dem Jahr 2015.